Über uns

Wer wir sind

Das Tierheim Sneha’s Care bei Kathmandu verfügt über eine Krankenstation, 41 Zwinger und eine große Auslauffläche. Derzeit leben rund 170 Hunde bei Sneha’s Care. 

Seit der Gründung in 2014 hat das Tierheim über 10.000 Tiere stationär versorgt und zig-tausende Hunde geimpft und sterilisiert. Für rund 200 Hunde konnte Sneha’s Care ein Zuhause „für immer“ finden, mitunter sogar in Familien in Deutschland und den USA. 

Die meisten Straßenhunde bei Sneha’s Care werden aufgrund einer Verletzung aufgenommen, die im Tierheim behandelt wird. Nach der Genesung sucht Sneha’s Care ein Zuhause für den Hund, damit er nicht zurück auf die Straße muss.

Hunde, die von Sneha’s Care kastriert oder sterilisiert werden, kehren nach erfolgreichem Eingriff nach wenigen Tagen wieder in ihr Revier zurück.

Einige Tiere hingegen leben dauerhaft im Tierheim, weil ihre Chancen auf eine Adoption äußerst gering sind. Viele sind nach einem Autounfall gelähmt oder haben ein Bein verloren, was die Vermittlung erschwert. Andere sind durch Verletzungen und Missbrauch schwer traumatisiert, so dass sie nicht wieder auf die Straße entlassen werden können. Sie alle werden bei Sneha’s Care liebevoll gepflegt und dürfen bis zu Ihrem Tod bleiben.

Auf dem angrenzenden Lebenshof von Sneha’s Care leben aktuell 16 Kühe, 7 Schweine, 4 Ziegen und 2 Büffel. Diese wurden auch von der Straße gerettet, oder aus schlimmsten tierquälerischen Umständen befreit. 

top